In-Mould-Labeling

In-Mould-Labeling

Das IML-Moulding (In Mould Labeling) ermöglicht die Herstellung von Produkten, die widerstandsfähiger sind als Lackierungen oder Siebdrucke. Das Besondere an diesem Verfahren ist die Möglichkeit, Artikel direkt während des Formungsprozesses zu personalisieren und zu dekorieren.

Bei diesem Verfahren wird das Etikett in die Form eingelegt und durch Einspritzen in den Artikel integriert.