Alternative Energie

MASPI, der wachsenden Bedürfnissen des Photovoltaikmarktes bewusst, hat zwei Projekte für die Installation von PV Modulen auf Schräg- und Flachdächer entwickelt und patentieren lassen.



Für Schrägdächer hat MASPI das INTEGRO Projekt entwickelt: Es handelt sich um eine praktische und funktionelle Lösung, wodurch photovoltaische Module durch eine komplette Integration in das Dach untergebracht werden können und dadurch auf einer natürlichen Weise auf Dächern mit Dachpfannen oder portugiesischen Ziegeln integriert werden können.  
Dass ein bi-dimensionales Element wie ein Solarmodul und eine drei-dimensionale Struktur wie die eines Ziegeldaches nebeneinander bestehen, was eine große Herausforderung.
Dank der Zusammenarbeit mit Profis der Innovation, technischen Experten in diesem Bereich und Unternehmen, die photovoltaische Systeme herstellen und vermarkten (Sorgenia Solar), war es möglich ein integriertes und patentiertes System zu entwickeln.
Die erzeugte Lösung erforderte die Entwicklung eines spezifischen Polymers, Starclay®, wodurch man die Produktion der notwendigen Dachziegel mit einem besonderen Stärke/Gewicht Verhältnis beachtet. Das Gewicht ist ein wichtiges Element für die Endqualität der Installation und der Widerstandsfähigkeit gegen den Wind.
Spezielle Ziegel werden aus Starclay® hergestellt. Diese Ziegel können auf der einen Seite in den traditionellen Ziegeln aus feuerbeständigem Material und auf der anderen in den Verankerungssystemen des Solarmoduls verknüpft werden.
Dank der mechanischen Widerstandsfähigkeit des Materials ist es möglich MASPIs Ziegeln an den Dachbalken sowohl mit Schrauben als auch mit Nägeln zu befestigen.
Der Rohstoff hat eine sehr hohe dimensionale Stabilität, ein niedriger thermischer Ausdehnungskoeffizient, eine gute thermische Isolierung, eine hervorragende Widerstandsfähigkeit gegen UV/Strahlung und Stöße. 
Die in unserem Integrosystem benutzten  Starclay®/Ziegel sind ganz und gar widerverwendbar an ihrem Lebensende.
Integro wurde vom GSE (Gestore Servizi Energetici – der italienischen zuständigen Behörde für Energiesysteme) als ein innovatives System erkannt und es erhält die höchstmöglichen staatlichen Zuschüsse. (link INTEGRO GSE)



Für Flachdächer hat MASPI das SOPHIA-Projekt entwickelt: Es handelt sich um eine praktische und funktionelle Lösung, wodurch Standard PV-Module untergebracht werden können. Dieses System wurde auf dem SOLAREXPO 2012 in Verona vorgestellt. 

Die Haupteigenschaften des SOPHIA-Systems sind:
  • Monolithische Struktur
  • Selbe Struktur für das mit Ballast beladene und das verankerte Modell
  • Einfach zu installieren
  • Reduzierung der Installationszeiten
  • Wirtschaftlich günstig (niedrigere Kosten im Vergleich zu unseren Wettbewerbern)
  •  

Es wurde ein besonderes Restylon® - G30-Präparat (ein strukturelles zusammengesetztes Polymer mit Glasfiber geladen) entwickelt, dessen mechanischen und physischen Eigenschaften das Produkt für seinen ganzen Lebenszyklus erhalten.

Andere wichtigen Eigenschaften des SOPHIA-Systems sind:  
  • Reduzierung der Löcher im Falle des verankerten Modells
  • Vormontierter Rahmen bereit für das Einlegen der PV-Modulen
  • Die Möglichkeit, dass nur eine Bedienungsperson nötig ist, um es zu installieren
  • Hohe Widerstandsfähigkeit auch in Meeresgebieten
  • Wiederverwendbar am seinem Lebensende

Um sein Engagement in der (GREEN ECONOMY) zu verstärken, hat MASPI, zusammen mit Experten der erneuerbaren Energie, eine Spin-Off Firma namens SINTERGI gegründet.
Sintergi ist in der Installation von photovoltaischen Systemen für Wohngebäude spezialisiert und hat sehr schnell eine Führungsrolle in der Installation von photovoltaischen Systemen bis zu 50 kW gewonnen.  

Brochure:
SOPHIA: Sistema di installazione moduli fotovoltaici per coperture piane
SOPHIA: Istruzioni di montaggio sistema Zavorrato
SOPHIA: Istruzioni di montaggio sistema Ancorato


Wir suchen neue Ideen!

Wir suchen neue Bereiche, wo wir unsere Technologien anwenden können, schlagen Sie uns Ihre Ideen oder Ihr Projekt vor,
wir werden zusammen die Möglichkeit prüfen, diese zu entwickeln und in die Tat umzusetzen.

Wir stehen zu allen Vorschlägen, die als tragende Idee Innovation und Nachhaltigkeit haben, offen, vom Wohn- zum Industriebereich,
vom Automotive zum Schiffbau.
 

Hier klicken, um mehr rauszufinden